© Elena Kubitzki

@Scope | Immer unterwegs: Wie Studentin Elena Kubitzki privat und beruflich in den südkoreanischen Alltag eintaucht

Die Kirschblüte verschönert Seoul: Elena Kubitzki ist gerade mittendrin. © Elena Kubitzki

Wie arbeiten Kreative auf Reisen? Wo kehren sie ein? Was entsteht, und wie lassen sie uns über Social Media daran teilhaben? In @scope öffnen Kreative ihre Notizbücher und geben Einblick. Heute die Studentin

#3: Elena Kubitzki. Die gebürtige Kölnerin lebt ihre Kreativität auf dem Papier, vor dem Computerbildschirm oder der Kamera südkoreanischer Medien aus. Für ihr Masterstudium „International Peace and Security“ ist sie gerade an der Korea University in Seoul. Ihren Bachelor in Koreanistik machte sie in Berlin. Jetzt ist sie im zweiten von vier Semestern in Seoul.

Elenas Freizeit gehört dem Reisen, auch nach Japan, der Sprache, dem Schreiben. Ihr Berufsziel? „Auf Dauer der diplomatische Dienst. Weil ich aber gern vorerst in Südkorea bleiben möchte, starte ich vielleicht eher in einer deutschen Firma hier als interkulturelle Kompetenzträgerin – oder vielleicht sogar in der koreanischen Regierung.“ Die finanziert ihr gerade das Studium mit einem Stipendium. Keine schlechten Voraussetzungen!

Alter:  25 Jahre

Heimat: Deutschland

Meine letzte Reise:  Ende März war ich in Osaka und Kyoto, Japan.

Arbeitsplatz unterwegs: Ganz bunt. Neulich hatte ich ein Fotoshooting mit Hyundai Motors. Ich sollte über das Verhältnis der Deutschen zum Autofahren berichten.

Mein Praktikum während der Semesterferien habe ich beim südkoreanischen TV- und Radiosender tbs gemacht. Hier habe ich Skripte für Sendungen im Büro geschrieben oder bei Aufnahmen geholfen. Neben dem Studium arbeite ich ausserdem noch in einer Deutschschule, pflege meinen Instagram- und meinen Youtube-Kanal. Ausserdem bin ich immer auf der Suche nach den besten Restaurants der Stadt!

Hier hat Elena gerade ein Praktikum gemacht: Die Räume des TV- und Radiosenders tbs in Seoul, Südkorea. © Elena Kubitzki
Elenas Arbeitsplatz während ihres Praktikums beim TV- und Radiosender tbs in Seoul, Südkorea. © Elena Kubitzki
Elena bei Aufnahmen für den Autohersteller Hyundai. © Elena Kubitzki
Elena bei Aufnahmen für den Autohersteller Hyundai. © Elena Kubitzki

Wundervoller Moment:  Meine beste Freundin Celeste aus den Philippinen. Sie lebt seit fünf Jahren hier und ist in jeder Situation für mich da. Sie ist auch die beste Reispartnerin, die man sich wünschen kann.

Mantra:  This too shall pass.

Instagram-Account: @ellikubi

Youtube: Ellimentary

Elena Kubitzki und die Mitarbeiter der Deutschschule in Seoul. "Alles super nette und engagierte Leute, die den Austauschn zwischen Koreanern und Deutschen voranbringen wollen." © Elena Kubitzki
Elena Kubitzkis Kollegen und Freunde aus der Deutschschule in Seoul. © Elena Kubutzki
Beste Freundin und Reispartnerin Celeste. © Elena Kubitzki
Elenas beste Freundin Celeste. © Elena Kubitzki
Elena Kubitzki und ihre beste Freundin Celeste auf Reisen in Südkorea. © Elena Kubitzki
Elena Kubitzki und ihre beste Freundin Celeste reisen oft gemeinsam in Südkorea. © Elena Kubitzki
Elenas Koreanisch-Notizen. © Elena Kubitzki
Ein Einblick in ihre koreanischen Notizen. © Elena Kubitzki
Die Qual der Wahl - Elenas Notebooks. © Elena Kubitzki
Die Qual der Wahl – Elenas Notebooks. © Elena Kubitzki

0 Kommentare zu “@Scope | Immer unterwegs: Wie Studentin Elena Kubitzki privat und beruflich in den südkoreanischen Alltag eintaucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.