Unterwegs | Was Grace Helmer, Illustratorin aus London, auf Reisen in Japan aufs Papier bringt

Wie arbeiten Kreative auf Reisen? Wo kehren sie ein? Was entsteht, und wie lassen sie uns über Social Media daran teilhaben? Für The Bartleby öffnen Kreative ihre Notizbücher und geben Einblick. Heute eine Illustratorin:

#2: Grace Helmer. Verpielte und farbenfrohe Motive auf Papier sind das Markenzeichen der britischen Künstlerin, die in Brighton geboren wurde. Sie studierte Illustration am Camberwell College of Arts. Heute arbeitet Grace im „Day Job Studio„, einem Künstlerkollektiv in London. 2013 war sie „Student Illustrator of the Year“ des Victoria & Albert Museum.

Zu den Auftraggebern von Grace Helmer gehörten bisher Kunden wie Apple, Google, HarvardX, Vogue (US), Octopus Books, Marie Claire (Frankreich) und Süddeutsche Zeitung.

2018 reiste sie zur Eröffnung einer eigenen Ausstellung mit Kollegen nach Asien. Denn das Chinese New Year stand im Zeichen des Hundes, verkörperte Dialog und Solidarität. Das zeigte sich auf dem Papier. Im Februar und März 2018 zeigten die Künstler des „Day Job Studios“ in Hong Kong neue Drucke und Skulpturen. Das Thema? Dogs!

Flug nach Japan. © Grace Helmer

Alter:  28 Jahre

Heimat: England

Meine letzte Reise: Kürzlich war ich in Berlin. Bald geht es nach Hong Kong und Japan!

Arbeitsplatz unterwegs: Am schönsten finde ich es in Japan, nach einem langen Tag die Beine unter dem Kotatsu zu strecken. Dort zeichne und male ich dann. Der Kotatsu ist ein beheizter Tisch und üblich in japanischen Haushalten. Was ich dann zu Papier bringe, ist sehr vielfältig und von den Orten inspiriert, an denen ich war. Im Zug nehme ich während einer Fahrt einfach alles in mich auf. Später bringe ich es aufs Papier.

Wundervoller Moment: Auch 2017 war ich einige Zeit in Japan. Unvergesslich, mit dem Zug durch das Land zu fahren, Musik zu hören und die Landschaft und alles einfach in mich aufzunehmen.

Mantra: 

Instagram-Account: @grrrrace1

Shop: http://grrrrace.tictail.com/

Mit dem Notebook bzw. Skizzenbuch in Japan. © Grace Helmer.
Little Sketch book Japan. © Grace Helmer
Kyoto. © Grace Helmer
Katzen. © Grace Helmer
Erinnerungen, Nadamachi, Japan. © Grace Helmer
Saga, Dog Walk © Grace Helmer
Naoshima, Bird. © Grace Helmer
Malpause. Grace Helmer (re.) mit einer Freundin in Japan. © Grace Helmer

0 Kommentare zu “Unterwegs | Was Grace Helmer, Illustratorin aus London, auf Reisen in Japan aufs Papier bringt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.